Home  |   Kontakt  |   Impressum

Die Orgeln im Kirchspiel Groitzsch

Die Orgel in der Frauenkirche zu Groitzsch

Disposition

Registerzug

Das Groitzscher Instrument ist eine Schleifladenorgel mit mechanischer Ton- und Registertraktur.

Die Orgel ist zweimanualig mit Pedal. Sie ist mit 17 klingenden Stimmen versehen.


Aktuell ist folgende Disposition vorhanden:

HauptwerkC-f''' OberwerkC-f'''
Bordun16' Gedackt8'
Principal8' Principal4'
Hohlfloete8' Waldflöte2'
Octave4' Schwiegel1'
Gemshorn4' Sesquialter2fach
Octave2'
Quinte1 1/3
Mixtur3 fach

PedalwerkC-d' Koppeln
Violon16' Manualkoppel (II-I)
Subbaß16' Pedalcoppel (I-P)
Principalbaß8'
Choralflöte4' Klingelzug

Bis zum Umbau in den 1970er Jahren war die Originaldisposition erhalten.

Spielschrank der Orgel:

Spielschrank der Orgel in Groitzsch